Berechtigungen des Datenbankbenutzers für DBUpdate

  • mos
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 8 Monate her #1513 von mos
Die für ein Datenbank-Update mittels DBUpdate erforderlichen Berechtigungen, kann man für den entsprechenden Datenbank-Benutzer (der in der INI bzw. den Festwerten hinterlegt ist) im SQL Management Studio wie folgt einrichten:

Zunächst steuert man über Security->Logins den Benutzer an, dem man die entsprechenden Rechte gewähren möchte.
und öffnet die Eigenschaften des Benutzers.

Unter "Server Roles" setzt man folgende Häkchen:



Dann wechselt man zu "User Mapping" und setzt die folgenden Optionen:



Das Häkchen bei db_owner könnte man auch entfallen lassen, dann müsste allerdings DBUpdate jeweils mit dem Stratparameter /NDBOption ausgeführt werden. Dann muss man folglich auch die Optionen der Datenbanken (wie z.B. rekursive Trigger) manuell setzen
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.