Gibt es für den Grid-Export Konfigurationsmöglichkeiten?

  • cloudi
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
3 Jahre 4 Monate her #1720 von cloudi
Hallo,

ich möchte gerne Vorfälle mit vielen Positionen zur Weiterverarbeitung nach Excel exportieren. Dazu verwende ich die Funktion "Daten exportieren" im Tabellenkontextmenü.
Wenn im Text einer Position aber ein Zeilenumbruch oder ein Semikolon existiert, so sieht Excel dies als neue Spalte an und dadurch ist dann alles verschoben. Abhilfe würde hier schaffen, die Texte in Hochkommata zu setzen, so dass Excel das auch als einen zusammenhängenden Text erkennt. Kann man dies irgendwo konfigurieren? In Excel ist es beim Import schon zu spät, da sind die Felder schon getrennt.

Danke im Voraus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 4 Monate her #1721 von ASefrin
Hallo Cloudi,

leider haben wir bei dieser Art von Export keine Einflussmöglichkeiten, was das Setzen der einzelnen Spalten in Hochkommata betrifft.

Ich kann für dieses Problem aber zwei Workarounds anbieten:
1. Der Festwert Export.ExportDelimiter, der per Default auf ; steht, abändern auf ein anderes Zeichen, welches in den Texten normalerweise nicht verwendet wird z.B. |.
2. Wenn man über Tabelle drucken geht, dann kann man auch direkt eine Excel-Datei exportieren. Bzw. der Export an dieser Stelle in eine CSV-Datei kann dann mit Export-Optionen ausgestattet werden, wie z.B. dem TXT.FrameChar, um alphanumerische Spalten zu umschließen.

Viele Grüße


Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.