Artikeldatenbank

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #1501 von dstolle
Artikeldatenbank wurde erstellt von dstolle
Hallo zusammen,

ist es möglich eine Artikeldatenbank in Orgasoft NT 5.1.3 komplett zu löschen?

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fni
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 10 Monate her #1502 von fni
fni antwortete auf Artikeldatenbank
Artikel können in Orgasoft (NT oder .NET) nur dann gelöscht werden, wenn noch keine "Bewegung" auf Ihnen stattgefunden hat.
D.h. um alle Artikel zu löschen, müsste man auch sämtliche Statistiken und Geschäftsvorfälle, etc. aus der Datenbank löschen.
Es wäre hilfreich zu wissen, aus welchem Grund die Artikel gelöscht werden sollen. Eventuell gibt es eine andere Lösung.

Gruß FNI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cloudi
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 10 Monate her #1503 von cloudi
cloudi antwortete auf Artikeldatenbank
Wir haben das Problem in Bälde auch und zwar möchten wir eine zweite Firma auf Basis der ersten Firma einrichten , alle Einstellungen sollen erhalten bleiben nur mit der Artikelanlage möchten wir von Grund auf neu beginnen. Dazu ist es nötig, alle Artikel aus der Datenbank zu löschen, auch wenn Bewegungen darauf gebucht sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fni
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 10 Monate her #1504 von fni
fni antwortete auf Artikeldatenbank
Für eine neue Firma, bzw. einen neuen Mandaten ist es ebenfalls sinnvoll, nicht nur die Artikel, sondern auch die Statistiken, Geschäftsvorfälle und diverse andere Daten aus der Vorlagen-Datenbank zu entfernen, selbst wenn man die restliche Struktur (z.B. Adressen oder Warengruppen) erhalten möchte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #1505 von toja
toja antwortete auf Artikeldatenbank
wenn es nur die Artikel sein sollen und die Statistiken sollen erhalten bleiben wird es ja u.U. auch schwierig, da hier auch die Artikelnr genutzt werden. Leer zu beginnen, wie Frank es vorschlägt, ist da auch aus meiner Sicht das sinnvollste. Die Adressen können ja importiert werden. Und für Alte Bewegungsdaten kann man die jetzige DB ja im SQL-Server hängen lassen.

Bereits benutzte Artikel löschen wäre dann nur möglich wenn jeder Warengruppe ein und der selbe Sammelartikel hinterlegt wird, dann bleibt ein Artikel über, auf den werden auch alle Vorfälle, Statistiken etc. umgebogen. Aber das anhand der Lagerkarte (da steht der Ursprungsartikel unter Modul) aufzudröseln könne eine Lebensaufgabe werden. Es bleibt auch nur die ArtikelNR übrig, es gibt keine weiter Infos mehr wie Text ect. zu dem Artikel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.