MDE Artikel senden bricht kurz vor Ende ab

Mehr
7 Jahre 1 Monat her - 7 Jahre 1 Monat her #794 von toja
wenn das Senden der Artikel zum MDE kurz vor Ende der Übertragung abbricht, könnte dies mit einem zu großen Artikelstamm zusammen hängen. Gehen Sie zur Prüfung wie folgt vor:

1. senden Sie zuerst eine leere Artikeldatei zum MDE, in dem Sie beim Senden die Option „Artikel löschen“ auswählen. Mit dieser Option setzen Sie den kompletten Speicher des MDEs frei.

2. Mit F5 Ihres MDE Gerätes im Hauptmenü „Signum MDE“ können Sie sich den freien Speicher des Gerätes anzeigen lassen.

3. Erzeugen Sie eine neue ArtStamm (Artikeldaten) über „Daten zum MDE senden“. Sobald das Fenster „MDE-Schnittstelle“ erscheint, schauen Sie sich die Datei ArtStamm per Windows Datei-Explorer an und vergleichen die Größe der Datei mit dem o.g. freien Speicher B: des MDEs. Den Speicherort der ArtStamm können Sie ebenfalls den Festwerten unter „MDE/SendePfad“ entnehmen.

4. Sollte die Datei größer sein als der freie Speicher B: muss die Datei ArtStamm verkleinert werden.

5. Entweder über eine Selektion beim Senden der Artikel

6. Oder, wenn Lagerort/Kommissionierung nicht genutzt wird, über das Deaktivieren des Lagerortes in den Festwerten, tragen Sie unter „MDE/SendeLagerort“ eine 0 ein. Diese Einstellung sorgt für eine Verkleinerung der ArtStamm um ca. 20%.
Bei Auswahl dieser Option, muss am MDE unter 9-3-5 (Systemoptionen), die 4. Stelle auf 0 gesetzt werden. Geben Sie hierzu die angegebenen Werte erneut ein und setzten die 4. Stelle auf 0 und bestätigen mit ENT. Im MDE Hauptmenü erscheinen jetzt nur noch 6 Auswahlpunkte, der 7. Punkt „Kommissionierung“ entfällt.

7. Senden Sie die Artikel erneut auf Ihr MDE Gerät.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.