Wie man die fixierte F2-Übersicht im Vordergrund halten kann

Mehr
5 Jahre 11 Monate her - 5 Jahre 11 Monate her #1277 von buyer
Wenn man in Orgasoft.NET eine F2-Übersicht öffnet, wird diese außerhalb des jeweiligen Containers (z.B. Artikel) geöffnet. Ist die Übersicht fixiert, so bleibt sie zwar geöffnet, wird aber in den Hintergrund verlagert, sobald man einen Datensatz (z.B. einen Artikel) mit Doppelklick auswählt. Man kann Sie dann mit dem Tastenkürzel STRG + TAB oder F2 wieder in den Vordergrund holen.

Möchte man nun aber, dass die fixierte Hilfe im Vordergrund geöffnet bleibt (solange man den Container nicht anklickt, um an den Daten zu arbeiten) so hilft folgender Trick:

Das Layout bei fixierter und im Vordergrund geöffneter Übersicht speichern und anschließend den Container (also z.B. Artikel) schließen.


Wenn man den Container (z.B. Stammdaten\Artikel) dann wieder öffnet und die fixierte F2-Hilfe aufruft, so bleibt diese im Vordergrund geöffnet - natürlich nur solange man nicht in den Container selbst klickt. So kann man in der Übersicht verschiedene Datensätze per Doppelklick nacheinander ansteuern und im Container anzeigen lassen.

Diese Vorgehensweise funktioniert beispielsweise bei der Vorfallerfassung mit der Vorfall-Übersicht, und beim Artikel mit der Artikel-Übersicht.

Gruß, buyer
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.