Eigene Layouts verschiedener Tabellen speichern

  • docsignum
  • docsignums Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Signum Documentation
Mehr
5 Jahre 2 Wochen her - 5 Jahre 2 Wochen her #1333 von docsignum
In allen Tabellen in Orgasoft.NET (z.B. Vorfall-Historie) haben Sie die Möglichkeit, das Layout via Drag&Drop anzupassen. Sie können die Reihenfolge und Breite der Spalten ändern, die Zeilenhöhe, oder Spalten ganz ausblenden. Diese Anpassungen waren bisher nur für den aktuell angemeldeten Benutzer gültig.

Nun können Sie über die rechte Maustaste im Punkt Ansicht des Tabellen-Kontextmenüs die Funktion Layout als Standard speichern ausführen, wodurch das erstellte Layout automatisch für alle Anwender gilt, die kein eigenes Layout für sich definiert haben.

Gesteuert wird das Ganze über Berechtigungen.
Nur wer die Berechtigung „Standard Layouts speichern“ besitzt, kann für andere Mitarbeiter ein Layout vorgeben. Dieses Standard-Layout wird immer dann geladen, wenn ein Mitarbeiter kein Recht für „Eigene Layouts speichern“ hat.
Darf er „Eigene Layouts speichern“, dann wird das Standard-Layout vorgeschlagen, solange der Mitarbeiter noch kein eigenes Layout für eine Tabelle definiert hat. Hat er bereits ein eigenes Layout definiert, wird dieses verwendet, so wie es bisher auch der Fall war.

Diese Funktion erleichtert die Anpassung von Orgasoft.NET erheblich, beispielsweise sehen neue Mitarbeiter sofort die für Ihr Unternehmen am besten passenden Felder in allen Tabellen.
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Wochen her von docsignum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.