DHL Intraship

Mehr
7 Jahre 11 Monate her - 7 Jahre 11 Monate her #706 von arnd
DHL Intraship wurde erstellt von arnd
Eine simple UserQuery zum Adressexport aus OSNT zu DHL Intraship .
Vielleicht arbeitet ja noch jemand damit...

Die ISO-Länder-Kürzel müssen in OSNT unter Stammdaten/Länder eingetragen sein.

Die Abfrage ist auf Adressen in Deutschland, Schweiz und Italien eingeschränkt, weil die Trennung von Strasse und Hausnummer z.B. bei Frankreich nicht funktioniert.

Außerdem verwende ich nur Adressen, die innerhalb der letzten 370 Tage einen Vorfall in OSNT hatten. (Kann am Ende der Query geändert werden)

Export aus OSNT über:

Untermenü der UserQuery 'DHLIntraShip' (rechte Maustaste)
Daten exportieren

Import in Intraship via:
Stammdaten/Adressbuch
Adressen Import/Export
Import von Empfängeradressen

Häckchen setzen bei:

Vorhandene private Adressen löschen
Vorhandene globale Adressen löschen
(Die Standard CSV enthält kein 'Update Feld' - es können nur alle Adressen importiert werden - Wenn man in Intraship vorher andere Adressen angelegt hat werden diese beim Import gelöscht)
Kürze Feldlänge auf Intraship Feldlänge

Datei-Format:
Standard-CSV (.csv)

Dann auf Datei importieren klicken.

Die UserQuery:
USE [...300] /*** Name eigener 300-DB eintragen ***/
GO

/****** Object:  View [dbo].[UserQueryDHLIntraShip]  ******/
SET ANSI_NULLS ON
GO

SET QUOTED_IDENTIFIER ON
GO

CREATE VIEW [dbo].[UserQueryDHLIntraShip]
AS
SELECT     dbo.Adressen.KorrNr AS [Fortlaufende Nummer], dbo.Adressen.Name1 AS Firma, LEFT(REPLACE(dbo.Adressen.Strasse, '.', ' '), PATINDEX('% [0-9]%', 
                      REPLACE(dbo.Adressen.Strasse, '.', ' ')) - 1) AS Straße, REPLACE(SUBSTRING(REPLACE(dbo.Adressen.Strasse, '.', ' '), PATINDEX('% [0-9]%', 
                      REPLACE(dbo.Adressen.Strasse, '.', ' ')), LEN(REPLACE(dbo.Adressen.Strasse, '.', ' '))), ' ', '') AS Hausnummer, dbo.Adressen.PLZ_W AS PLZ, 
                      dbo.Adressen.Ortsname AS Ort, dbo.Land.ISOCode AS Land, dbo.Adressen.Name2 AS Firma2, '' AS Firma3, dbo.Adressen.KorrNr AS Matchcode, 
                      dbo.Adressen.Telefonnummer AS Telefon, '' AS Fax, '' AS Email, dbo.Adressen.UmsatzsteuerIdentnummer AS [Umsatzsteuer-Identifikationsnummer], 
                      dbo.Adressen.Suchname AS Kontakt, dbo.Adressen.Zusatz AS Adresszusatz
FROM         dbo.Adressen LEFT OUTER JOIN
                      dbo.AdressFilialDaten ON dbo.Adressen.KorrNr = dbo.AdressFilialDaten.KorrNr FULL OUTER JOIN
                      dbo.Land ON dbo.Adressen.Ländercode = dbo.Land.Ländercode
WHERE     
(dbo.AdressFilialDaten.Filialnummer = 0 
OR dbo.AdressFilialDaten.Filialnummer IS NULL) 
AND (dbo.Adressen.LetzterVorfall > '1') 
AND (NOT (dbo.Adressen.Name1 IS NULL)) AND (NOT (dbo.Adressen.PLZ_W IS NULL)) AND (NOT (dbo.Adressen.Ortsname IS NULL)) 

/*** Einschränkung auf Adressen in Deutschland, Schweiz, Italien ***/

AND (dbo.Land.ISOCode = 'DE' OR
        dbo.Land.ISOCode = 'CH' OR
        dbo.Land.ISOCode = 'IT')

/*** Nur Adressen mit Vorfall innerhalb der letzten 370  Tage  ***/

AND (DATEDIFF(dd, dbo.Adressen.LetzterVorfall, CONVERT(VARCHAR(8), GETDATE(), 112)) < 370) 

GO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.