Import mit Zugriff auf Ihre bestehenden Daten

Mehr
3 Wochen 6 Tage her - 3 Wochen 6 Tage her #2025 von asu
Im Import gibt es die Möglichkeit auch auf Ihre bereits bestehenden Daten zuzugreifen um mit den zu importierenden Daten einen Abgleich zu erstellen mit Hilfe der Funktion ReadDBString ().

Zwei Beispiele aus der Praxis:

1. Sie haben für viele Artikel mehrere Lieferanten und möchten bei Import den von Ihnen manuell gepflegten Hauptlieferanten nicht ändern. Sie Fragen mit IF() ab welcher Lieferant importiert wird (in diesem Beisiel Spalte [H4]) und wenn dies nicht Ihr Hauptlieferant ist wird er wieder auf den Wert aus den Stammdaten gesetzt im Import.

IF([H4] ="IhrHauptLieferant","700000",ReadDBString (1,"Select Hauptlieferant from Artikel where ArtikelNr=@A",ArtikelNrAusEAN ([F5]),""))


2. Sie möchten das als Sonderbestellartikel markierte Artikel im Import gar nicht mehr importiert werden, weil sich ansonsten das LetzteÄnderungsdatum aktualisieren würde und Sie länger warten müssten, bis die Artikel endgültig gelöscht werden können. Sie definieren ein Importkriterium auf Ihrem Stammdaten-Flag Sonderbestellartikel so das diese Artikel erst gar nicht in der Zwischentabelle erscheinen.

ReadDBString (1,"select substring(Status,3,1) from Artikel where ArtikelNr=@A",[EAN-Code],0) <> "1"

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten."
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Tage her von asu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.